Click auf Cover für Bestellinformation

Out now

Michael Schiefel
Platypus Trio

BMC / NRW 2014 tba
Veröffentlichung 8/2014

Bestellen bei www.amazon.de

Bestellen bei www.amazon.com

 

Thärichens Tentett
AN BERLINER KINDER

Double Moon CD
Veröffentlichung 10/2012

Bestellen bei www.amazon.de

 

 

Jazzindeed
Ostkreuz

A-Jazz (NRW)
Veröffentlichung 08/2011

Bestellen bei www.amazon.de

 

Michael Schiefel
MY HOME IS MY TENT

Traumton CD 4539-2
Veröffentlichung 4/2010

Bestellen bei www.amazon.de

 

(digital only)

Michael Schiefel
BOYS DON'T CRY

Traumton CD 4546-2
Veröffentlichung 5/2010

Bestellen bei www.amazon.de

 

Thärichens Tentett
FAREWELL SONGS

Traumton CD 4528-2
Veröffentlichung 25.09.2009

Bestellen bei www.amazon.de

 

Michael Schiefel
DON'T TOUCH MY ANIMALS

ACT 9711-2
Veröffentlichung 01.09.2006

Bestellen bei www.amazon.de

"Michael Schiefel verfügt als Sänger über die Artikulationsfähigkeit einer hellen Frauenstimme und die rauchigen Farbgebungen der großen "Crooner" Frank Sinatra und Dean Martin. Einen solchen Jazzsänger hat Deutschland vielleicht noch nie gehabt."
Frankfurter Allgemeine Zeitung


jazzIndeed with Michael Schiefel
BLAUE AUGEN

ACT 9651-2)
Veröffentlichung Deutschland: 01.04.2005

„Aus der androgynen Stimme von Michael Schiefel, den Jazz-Electronica-Klängen und Sätzen wie "Ich war der goldene Reiter" entsteht eine Art Konzentrat einer diffundierten Musikmasse, die aus dem Besten der Achtziger, Neunziger und den intelligentesten "Hits" von heute besteht.“
TAZ 13. Mai 05


Michael Schiefel
GAY

Traumton CD: 4471
Veröffentlichung 01.10.2003

So extravagant, wie man ihn bisher im Ohr hat, gibt sich der Sänger Michael Schiefel auf "Gay" nicht. Er zelebriert Lieder, die von allen Facetten der Liebe handeln. (...) So ist es die Mischung aus Zurücknahme und Experimentierfreudigkeit, gepaart mit der Bandbreite der Stimme von Michael Schiefel, die von melancholisch und euphorisch bis hin zum Fraulichen reicht, die diese Platte charakterisiert. "Gay" bietet moderne Love Stories mit Überraschungseffekten.
Jazzthing, September 2003



Michael Schiefel
I DON'T BELONG

Traumton CD: 4433
Veröffentlichung 24.02.2000

"I don't belong bleibt [...] zwischen allen stilistischen Lagern, weder dem Jazz noch dem Pop oder der Klassik endgültig verhaftet, und schafft sich auf diese Weise Freiräume der Interpretation. Da wächst ein Künstler heran, der sich nicht auf die Gewißheiten der anderen verläßt. Und das ist auch gut so."
Klassik heute, Ralf Dombrowski 4/2000



Michael Schiefel
INVISIBLE LOOP

Traumton CD: 4426
Veröffentlichung 01.09.1997

" ... eine ganz neue Dimension des menschlichen Gesangs in unserer Zeit. 'Invisible Loop' - ein stimmiges Klangabenteuer par excellence."
Jazz Podium 2/97


Jazz Indeed
WHO THE MOON IS

Traumton CD: 4427
Veröffentlichung 01.10.1998

"Niemand weiß, wo die Wahrheit wächst,warum Vögel fliegen und besonders, wer der Mond ist." Keiner wird es je erfahren bei dieser Reise zum Mond in elf Stücken der zweiten Jazz Indeed-CD "Who The Moon Is".
Berliner Morgenpost


Jazz Indeed
WHO THE MOON IS

Traumton CD: 4415
Veröffentlichung 18.04.1996

"Sie sind zum Glück mehr als nur sicher im Stil. Das Berliner Quintett beherrscht die Grundlagen des Jazz so umfassend, daß für die Musiker Songs erst in dem Moment interessant zu werden scheinen, in dem sie über das Gewöhnliche und Gewohnte hinausgehen."
Zitty

 

 


Thaerichens Tentett
GRATEFUL

Minor Music

 

Thaerichens Tentett
THE THIN EDGE

Minor Music

 


Thaerichens Tentett
LADY MOON

Minor Music

 

Dirk Strakhof/Batoru
TREE OF SOUNDS

Nabel

 


Willeke/Cordes
SYMPHONIE AUS DER WILDEN WELT

Zero Zero

 


Dirk Strakhof/Batoru
ARABESQUE

Nabel